Willkommen auf PRüFLING.DE

prüfling.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Prüfling

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 26.02.


heutige Geburtstage

1.1930 - Ruth Drexel (+ 26.02.2009) - Schausp./Regis.
Sie war die Ottfried-Fischer-Mutter im "Bullen von Tölz" und ermittelte selbst in "Agatha kann's nicht lassen".
2.1927 - Roy Eldridge (+ 26.02.1989) - Jazztrompeter
Sein Markenzeichen: das Spiel in den hohen Lagen.
3.1888 - Karl Jaspers (+ 26.02.1969) - Philosoph
Lehrer und Freund u.a. von Hannah Arendt. Vertreter der Existenzphilosophie (.
4.1975 - Hannes Jaenicke - Schauspieler
Er ließ sich am Reinhardt-Seminar in Wien ausbilden und ist fleißig im Fernsehen tätig. Seine Leidenschaft gilt dem Umweltschutz.
5.1958 - Ernst August - Prinz v. Hannover
Das Welfen-Oberhaupt geriet mit gewalttätigen Ausbrüchen, zu schnellem Autofahren oder öffentlichem Urinieren in die Medien.
6.1949 - Brigitte Grothum - Schausp.
War im Fernsehen eine der "Drei Damen vom Grill" und gab dem West- Berliner Lebensgefühl der 70er- Jahre ein Gesicht.
7.1928 - Hans Böckler (+ 16.02.1951) - Gewerkschafter
Nach dem Krieg baute der Metaller die Gewerkschaften in der britischen Zone wieder auf. 1949 wurde er der 1.Vorsitzende des deutschen Gewerkschaftsbundes.
8.1933 - Günther Neutze (+ 26.02.1991) - Schauspieler
Der Bruder von Hanns Lothar und Horst Michael Neutze war mit Karl Lieffen und Jürgen Roland "Dem Täter auf der Spur".
9.1608 - Friedrich II. (+ 26.02.1556) - Kurfürst
Er führte die Reformation offiziell in der Kurpfalz ein und wurde deshalb 1546 vom Kaiser Karl V. geächtet. Nur durch völlige Unterwerfung rettete er Besitzungen und Kurwürde.
10.1954 - Leon de Winter - Schriftsteller
Seine Hauptfiguren sind fast immer männlich und jüdischer Herkunft - wie er selbst. Der Niederländer hält sich an Broders "Achse des Guten".
11.1928 - John Harvey Kellogg (+ 14.12.1943) - Arzt
Er erfand Cornflakes und Erdnussbutter. In seinem Sanatorium bekam man Einläufe und vegetarische Diäten.
12.1829 - Levi Strauss (+ 26.09.1902) - Jeans-Erfinder
Er ließ aus Zeltplanen Hosen für Goldgräber schneidern. Das funktionierte, indem er Latz und Taschen mit Nieten verstärkte.
13.1958 - Recep Tayyip Erdogan - Politiker
Mit deutscher Satire hatte der 12. Präsident der Türkischen Republik Probleme: Mit dem Lied "Erdowie, Erdowo, Erdogan" im März 2016 ging es los.
14.1954 - Elizabeth George - Krimiautorin
Die Amerikanerin nimmt sich in ihren Inspector-Lynley-Romanen die britische Klassengesellschaft vor.

Gedenk- & Feiertag

1.Aschermittwoch

Mit Ende der närrischen Tage beginnt die 40-tägige Fastenzeit bis Ostersonntag, dem Fest der Auferstehung Christi. Als Zeichen der Buße verzichten Christen auf bestimmte Getränke und Speisen oder Fernsehen. Ausgenommen sind jeweils die Sonntage.

In Gottesdiensten zeichnet der Priester ein Aschenkreuz auf die Stirn mit den Worten "Bedenke Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst". Das Kreuz symbolisiert auch die Hoffnung auf Auferstehung.

2.Bahai: Ayyam-i-ha
3.China: Laternenfest

Das Fest wird in der ersten Vollmondnacht nach dem Frühlingsfest gefeiert und beschließt die Feiern zum chinesischen Neujahr. Man isst klebrige Bällchen aus Reismehl (Tangyuan), die den Zusammenhalt der Familie symbolisieren.

Die Bezeichnung geht auf den mehr als 2000 Jahre alten buddhistischen Brauch zurück, wonach am Abend des Festes bunte Laternen in verschiedensten Formen aufgehängt werden. In einigen Regionen gibt es auch Stelzenlauf, Tänze, Volkstheater und Feuerwerk.


historischer Tag

1.2016 -Martin Kaymer übernimmt als 2. Deutscher die Führung der Golf- Weltrangliste.
2.2007 -Fehlspekulationen des britischen Wertpapierhändlers Nick Leeson führen zum Bankrott seiner Bank.
3.1993 -Saddam Hussein gibt Abzug irakischer Truppen aus Kuwait bekannt.
4.1981 -Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler gewinnen in Dortmund den WM-Titel im Eiskunstlauf.
5.1959 -Großbritannien gibt den Besitz von Atomwaffen bekannt.
6.1948 -Erste Aufführung der "Augsburger Puppenkiste".
7.1940 -Der Grand Canyon wird zum Nationalpark erklärt.
8.1908 -Gründung der Commerz- und Discontobank in Hamburg.
9.1852 -Napoleon flieht von der Insel Elba.
10.1794 -Kopenhagen: Das Schloss Christiansborg brennt nieder.
11.2017 -Gianni Infantino im 2.Wahlgang zum FIFA-Chef gewählt.
12.2011 -UN-Gerichtshof: Massaker von Srebrenica war Völkermord. Serbien hätte ihn verhindern sollen.
13.1995 -Islamisten-Bombe explodiert in Tiefgarage des New Yorker World Trade Centers / 6 Tote.
14.1991 -Frz. Hochgeschwindigkeitszug TGV erreicht 380 km/h.
15.1964 -München/Alte Pinakothek: Anschlag auf das Rubens-Bild "Der Höllensturz der Verdammten".
16.1952 -Gründung der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen.
17.1948 -Manfred v.Ardenne gelingen erste Fotografien von Molekülen.
18.1919 -Eröffnung des Eisenbahntunnels unter dem Hudson-River in New York.
19.1870 -Untergang der britischen Fregatte Birkenhead / Erstmals hieß Rettungsbefehl: "Frauen und Kinder zuerst" statt "Jeder für sich!".
20.1815 -Kopenhagen: Das Schloss Christiansborg brennt nieder.
21.2020 -Oscar-Panne: "La La Land" fälschlich als bester Film ausgerufen.
22.2016 -Golfprofi Martin Kaymer ist die Nummer eins der Weltrangliste.
23.1959 -Gründung der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen.
24.1948 -Der Grand Canyon wird per Gesetz zum Nationalpark.

Todestag

1.1879 - Honoré Daumier (* 26.02.1808) - Maler
Seine Lithografien fand man in den Satire-Zeitschriften La Caricature und Le Charivari
2.1891 - Victor Hugo (* 26.02.1802) - Schriftsteller
Er prangerte vielfach soziale Ungerechtigkeit ("Les Misérables") an. Für die Franzosen ist er ähnlich wichtig wie Goethe hierzulande
3.2015 - Ariel Scharon (* 26.02.1928) - Politiker
Kriegsheld nach Jom Kippur, Paria nach Sabra und Schatila, Ministerpräsident. Überraschend ließ er in Gaza jüdische Siedlungen räumen.Ab 2006 lag er im Koma
4.2009 - James Algar (* 11.06.1912) - Trickfilmzeichner
Er zeichnete an Disneys Welterfolg "Bambi" (1942) mit. Später führte er Regie bei vielen Tierfilmen wie "Die Wüste lebt". Neun Oscars
5.1991 - Fernandel (* 08.05.1903) - Schauspieler
Der Franzose starb während der Dreharbeiten zum 6."Don-Camillo"- Film mit ihm als schlitzohrigem Priester
6.1969 - Max Taut (* 15.05.1884) - Architekt
Er baute im Stil der neuen Sachlichkeit, so einen Schulkomplex in Berlin und Häuser auf Hiddensee
7.1997 - Hans Sachs (* 26.02.1912) - Jurist
Der Oberstaatsanwalt wurde bekannt als der "Hans" aus dem Rateteam von Robert Lembkes "Was bin ich?" Er fragte immer: "Gehe ich recht in der Annahme...?"
8.2008 - Johnny Cash (* 26.02.1932) - Country-Sänger
Die turbulente Lebens- und Liebesstory des "Man in Black" rührte 2005 das Kinopublikum